Günzburger und Burgauer Tafel

Günzburger und Burgauer Tafel

Ein Teil der Bevölkerung muss kurz- oder langfristig mit einem sehr geringen Eikommen, oder

Sortieren der Waren in der Tafel

Sortieren der Waren in der Tafel

Sozialleistungen auskommen.
Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Die Tafeln bemühen sich um einen Ausgleich. Mit ehrenamtlichen Helfern sorgen sie sich um die Bedürftigen in Stadt und Land. Das Ziel der Tafeln ist, dass alle qualitativ einwandfreien Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an Bedürftige verteilt werden. Die Tafeln helfen so den Menschen eine schwierige Zeit zu überbrücken und geben ihnen dadurch Motivation für die Zukunft.

Ausgabestellen Günzburg und Burgau

Die Ausgabe der Waren findet immer dienstags statt. Bevor Waren abgeholt werden können, muss das Einkommen geprüft werden. Danach bekommt der Interessent einen Tafelausweis.

Die Ausgabe findet statt:

Ausgabe Günzburg

Ausgabe Burgau

Adresse:
Zankerstraße 1a
89312 Günzburg

Adresse:
Landrichter-von Brück-Straße 2
89331 Burgau

Ausgabezeit:

Dienstag:
ca. 13.00-17.00 Uhr

Ausgabezeit:

Dienstag:
ca. 14.00-15.30 Uhr

Tafelausweis
Der Tafelausweis wird in Günzburg von unserer Sozialberatung ausgestellt und in Burgau von der Stadt.

Unternehmer unterstützen

Ehrenamtliche Teamleiter der Tafel

Ehrenamtliche Teamleiter der Tafel

Wir sind auf Sie angewiesen!
Nur durch ihre Unterstützung können wir das Angebot eines Tafelladens aufbauen und erhalten. Für sie bringt die Unterstützung des Tafelladens ein positives Image in der Bevölkerung.
Also ein echter Gewinn für sie!
Sie können uns unterstützen, indem sie uns Waren zur Verfügung stellen, die sie aus ihren

Regalen aussortieren.
Dies können zum Beispiel sein:

  • Obst
  • Gemüse
  • Joghurt
  • Brot, Brötchen, Brezeln…
  • Wurst (verpackt)
  • Nudeln, Reis
  • uns vieles mehr.

Helferinnen und Helfer
Ziel der Tafeln ist es bedürftige Menschen zu versorgen.
Das geht nur mit der Hilfe ehrenamtlicher Kräfte. Der Günzburger und Burgauer Tafelladen soll zu 90% vom Engagement ehrenamtlicher Kräfte getragen werden. Zeit die für andere Menschen sinnvoll investiert wird.

Durch die vielen Aufgaben, die es in einem Tafelladen zu erledigen gibt, kann die Arbeit gut verteilt werden.
Wir suchen daher Menschen die sich 1 mal die Woche (oder mehrmals) einbringen möchten für eine feste Zeit und Tätigkeit. Die HelferInnen sind in Teams eingeteilt, die alle 3 Wochen an die Reihe kommen – also ein überschaubares zeitliches Investment.

Wir suchen Helferinnen und Helfer für: 

Ausladen des Kühl-LKW

Ausladen des Kühl-LKW

 

  • Abholen der Waren
  • Sortieren der angelieferten Waren
  • Ausgabe der Waren
  • Betreuung von Abnehmern und Lieferanten
  • Teamleitung

Unser Ziel ist es die Arbeit auf möglichst viele Schultern gleichmäßig zu verteilen, damit niemand unter seinem Engagement leiden muss.

Interesse? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf!

Ansprechpartner/in:

Caritasverband Günzburg
Zankerstraße 1a
89312 Günzburg
Fischer Maritta [640x480]
Maritta  Fischer
Telefon: 08221-3676-18
maritta.fischer@caritas-guenzburg.de

Ausweise:

Andreas Höppler
Telefon: 08221-3676-14