Albertinum Seniorenwohnen

Albertinum Seniorenwohnen

Das Betreute Wohnen in der Seniorenwohnanlage Albertinum stellt eine besondere Form des Altenwohnens dar: Leben und Wohnen in selbständigen und abgeschlossenen Wohnungen in Verbindung mit einem den persönlichen Bedürfnissen angepassten und abgestuften Dienstleistungsangebot.

 Albertinum SeniorenwohnenAlbertinum Seniorenwohnen

Im Senioren-Service-Zentrum Albertinum finden die BewohnerInnen  Hilfe und Beratung in Fragen der Wohnung, Betreuung, Pflege und Finanzierung.

Für die Bewohner ermöglicht das Betreute Wohnen ein Höchstmaß an Selbständigkeit , Sicherheit, Beweglichkeit und Alltagsnormalität bis ins hohe Alter.

Bei einer Änderung des Gesundheitszustandes und der damit verbundenen Betreuungs-, Versorgungs- und Pflegebedürftigkeit kann der Bewohner die notwendigen Dienstleistungen, entsprechend seinem persönlichen Bedarf, frei wählen und zu einem individuellen „Servicepaket“ zusammenstellen. Dadurch wird in der eigenen Wohnung eine optimale Versorgungssicherheit erreicht.

Grundleistungen

  • Ansprechpartner für Auskunft und Beratung
  • Vermittlung und Organisation von Pflege und Hilfe
  • Hausnotruf
  • Vermittlung von Angeboten für die Freizeit und das Gemeinschaftsleben

Wahlleistungen

  • Häusliche Kranken- und Altenpflege
  • Wohnungsreinigung
  • Mittagstisch; Essen auf Rädern
  • Wäscheservice
  • Mobiler Hilfsdienst
  • Tagespflege
  • Stationäre Pflege im Caritas Alten- und Pflegeheim „Albertus Magnus“

Ansprechpartner

Caritasverband Günzburg und Neu-Ulm e.V.
Heinz-Rühmann-Straße 7
89231 Neu-Ulm
Telefon: 0731-9807882
Fax: 0731-9709572

Georg Hieber
Georg Hieber, Dipl. Sozialpädagoge (FH)
georg.hieber@caritas-neu-ulm.de