Die Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse

Team der Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse

Das Team der Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse (v.l.n.r): Jeanette Behrens, Öffentlichkeitsarbeit, Patricia Hitz, Projektleitung, Linda Hagg, Verwaltung

Die Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse

Für mich. Für andere. Für Neu-Ulm.

Die Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse ist die zentrale Stelle zur Vermittlung von ehrenamtlichem Engagement im Stadtgebiet Neu-Ulm.

Zum einen unterstützt die Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse interessierte Bürgerinnen und Bürger bei der Suche nach einem passenden Ehrenamt im Stadtgebiet Neu-Ulm. Dafür haben Interessierte die Möglichkeit, sich bei den offenen Sprechstunden unverbindlich und ohne Terminvereinbarung über die vielfältigen Engagementmöglichkeiten in Neu-Ulm zu informieren und ein geeignetes Ehrenamt in der Nähe zu finden. Die offenen Sprechstunden finden dienstags von 10-12 Uhr und donnerstags von 16-18 Uhr statt.

Zum anderen ist die Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse Ansprechpartner für Organisationen, Vereine und Initiativen in dem Bereich des bürgerschaftlichen Engagements und fördert deren Vernetzung durch den Arbeitskreis „Netzwerk Ehrenamt“. Das gemeinsame Ziel ist es, engagementfreundliche Strukturen in Neu-Ulm zu schaffen und zu stärken und das Thema bürgerschaftliches Engagement in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

Die Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse ist ein Projekt vom Familienzentrum Neu-Ulm und wurde 2016 in das Netzwerkprogramm „Engagierte Stadt“ aufgenommen. Seit 2018 erhält es zudem finanzielle Unterstützung von der Stadt Neu-Ulm. Getragen wird die Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse vom Caritasverband für die Region Günzburg und Neu-Ulm e.V. und dem Diakonischen Werk Neu-Ulm e.V..

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.neu-ulmer-ehrenamtsboerse.de, oder wenden Sie sich direkt per E-Mail bei der Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse per info@neu-ulmer-ehrenamtsboerse.de.