Rentenaktion in Ulm

Rentenaktion in Ulm

Rentenaktion in Ulm

Heike Wiedenmayer Diakonie, Antje Trossen DGB, Birgit Votteler Caritas Ulm, Erwin Thoma Caritas Neu-Ulm, Susanne Deininger Ökum. Wohnungslosenhilfe Neu-Ulm, Maria Winkler Verdi

Die örtlichen Wohlfahrtsverbände haben gemeinsam auf die Entwicklung des Rentenniveaus hingewiesen. Das Anliegen der Verbände war, Passanten in der Fußgängerzone, über die Entwicklung der Renten zu informieren. Viele Mitbürger wissen nicht, was sie bei Eintritt in den Ruhestand erwartet. Die Verbände warben für eine gerechtere Rente und eine bessere Vorsorge für das Alter.